Der Löwe ist los…

Limitiertes Sondermodell zur Eröffnung des House of Chronoswiss

Im Sommer 2014 ist es soweit: Nach neunmonatiger Umbauphase wird das House of Chronoswiss im Zentrum Luzerns eröffnet. Um dieses Ereignis zu zelebrieren, wird exklusiv zur Einweihung des neuen Stammsitzes ein Sondermodell lanciert: Die Sirius Lion Edition ist eine Hommage an die Stadt Luzern und nur in einer kleinen Auflage erhältlich.

Ganz im typisch zeitlos-eleganten Sirius Design gehalten, besticht die Lion Edition durch eine harmonische Optik mit hellem Blatt und applizierten Indexen. Der majestätisch auf dem Zifferblatt thronende Löwe verweist zum einen auf die Stadt Luzern, zu deren bekanntesten Wahrzeichen das berühmte Löwendenkmal zählt. Zum anderen befindet sich das House of Chronoswiss nicht weit davon, es steht nämlich in der Löwenstrasse. Neben dem Löwenmotiv, das in changierendem Lack aufgebracht ist, fällt eine weitere Besonderheit auf: Auf Position der „4“ ist eine rote 16 a zu sehen, in Anspielung auf die Hausnummer des Chronoswiss Hauptsitzes.

Ebenfalls in Rot gehalten sind die Nummern der Limitierung, die im Zentrum des Zifferblatts stehen. In der limitierten Sonderedition werden jeweils 100 Uhren in Edelstahl und 30 in Rotgold gefertigt. Mit den thermisch gebläuten Stahlzeigern der Edelstahl-Uhr harmoniert ein Armband in Blau am schönsten, während die Rotgold-Version am Krokodillederband in edlem Dunkelbraun noch besser zur Geltung kommt. Zum Ausstattungspaket beider Gehäusevarianten gehört eine exklusive Verpackung, die das Löwenmotiv aufgreift, sowie eine hochwertige Edelstahlplakette mit graviertem Konterfei der imposanten Raubkatze.

Weitere Informationen