Baselworld 2015

Chronoswiss auf der Baselworld 2015

Bald ist es so weit, vom 19. bis 26. März 2015 öffnet die weltgrösste Uhren- und Schmuckmesse Baselworld ihre Pforten. Auch dieses Jahr präsentiert Chronoswiss spannende und exklusive Uhren-Neuheiten. Besuchen Sie uns in Halle 1.1, Stand B63 und entdecken Sie einzigartige Zeitmesser für jeden Geschmack! Wir freuen uns auf Sie! 

Als kleine Vorgeschmack, präsentieren wir Ihnen den neue Timemaster GMT, mit neuem Design und Carbon-Zifferblatt

Meetings in Tokyo, Business Lunch in London oder ein Pitch im Silicon Valley – auch auf Geschäftsreisen behält man die Zeit in der Heimat gern im Blick. Mit dem neuen Timemaster GMT stellt Chronoswiss den jüngsten Zuwachs in der Sportlinie vor, der die praktische Funktion einer zweiten Zeitzone harmonisch mit einem kernigen Äußeren kombiniert.

In den letzten Jahren wurde die Timemaster Linie konsequent überarbeitet und alle Modelle dem neuen Design angepasst. 2015 geht Chronoswiss mit dem Timemaster GMT noch einen Schritt weiter: Das erste Mal in der Geschichte des Unternehmens wird hier ein neues Material eingesetzt – Carbon feiert Premiere auf dem aufwendig aus mehreren Ebenen entstandenen Zifferblatt. Das hochwertige Geflecht in lässigen Anthrazit verleiht der robusten Sportuhr ein „Gesicht“ mit dreidimensionaler Tiefe – man kann förmlich die einzelnen Fasern erkennen – und unterstreicht die insgesamt sehr sportliche Note.

Farblich setzt das Design stark auf Highlights in „Racing Yelllow“, einen dynamischen Gelbton. Dieser leuchtet auf dem GMT-Zeiger dank einer Super-LumiNova-Beschichtung auch im Dunkeln. Je nach Ausführung schafft „Racing Yellow“ einen spannenden Kontrast zum Anthrazit des Carbon-Zifferblattes oder zu einem galvanisch blauen Blatt mit aufwendigem Sonnenschliff. Wie alle Timemaster ist auch das neue Modell mit GMT-Funktion entweder im puren Edelstahlgehäuse oder mit DLC-Beschichtung erhältlich.

Für die perfekte Anbindung an das markante Gehäuse des tickenden Kosmopoliten sorgt wahlweise ein Band aus hochwertigem Edelstahl, sportlichem Kautschuk oder einem neuartigen Textil-Material, das die Gewebe-Struktur des Carbon optisch aufgreift.